Ganzkörpertraining

Die Prävention dient der Verhütung von Gesundheitsrisiken vor allem der permanente Mangel an Bewegung bringt  zu viele gesundheitliche Nachteile mit sich.  Vor allem regelmäßige Bewegung schützt Herz und Kreislauf. Doch nicht nur Herz und Kreislauf, auch der Stoffwechsel profitiert direkt von regelmäßiger Bewegung. Durch die körperliche Betätigung wird die Empfindlichkeit des Muskelgewebes gegenüber Insulin verbessert und die Zucker- und Fettaufnahme in den Muskel erhöht. Als Folge sinken der Blutzucker- und Blutfettspiegel und auch der Insulinspiegel. Die Bauchspeicheldrüse wird entlastet. Besonders positiv ist, dass diese Erhöhung der Stoffwechselaktivität nicht nur während des Trainings auftritt, sondern auch viele Stunden danach noch anhält.

Beugen Sie vor und nutzen Sie die Bezuschussung Ihrer Krankenkasse für Ihre Präventionsmaßnahmen.